Defekte Schamottsteine reparieren: 3 Wege zum Erfolg

Kaminofen

Kann man defekte Schamottsteine einfach so reparieren? Wer mit Brennholz heizt muss nicht nur für Brennholz sorgen, sondern auch gelegentlich den Kaminofen warten. Dabei kommen oft versteckte Mängel zum Vorschein. So auch mitunter gebrochene Schamottsteine. Ob und wie man diese feuerfesten Schamotteplatten reparieren kann, verrate ich euch in diesem Artikel.

Brennkammern von Kaminöfen sind in der Regel im Inneren mit Schamottsteinen umgeben. Die extrem feuerfesten Steine -auch Schamottesteine oder Schamotteplatten genannt- schützen den Ofen vor Überhitzung und speichern lange Zeit die Wärme.

Alternativ kommen Vermiculite Platten* zum Einsatz, die sich ebenfalls zum Auskleiden von Feuerräumen eignen…..

Aber:

…. sie sind allerdings nicht zur Wärmespeicherung in der Lage! Stattdessen verfügen sie über eine wärmedämmende Funktion, so dass in der Brennkammer eine höhere Verbrennungstemperatur entsteht, mit intensiverer Holzverbrennung als Folge.

Wann wird Schamottsteine reparieren unumgänglich?

Im Laufe der Jahre bleibt es nicht aus, dass Schamottplatten Risse bekommen, brechen oder abbröckeln. Die Hitzeeinwirkung und stetig wechselnde Temperaturen tragen dazu bei, dass sich Schamottsteine allmählich abnützen.

defekter Schamottstein

Ein defekter Schamottstein aus dem Kaminofen

Unsere Vorfahren verwendeten zur Feuerraumauskleidung reinen Ton, der auf Temperaturschwankungen noch viel empfindlicher reagiert. Beim Gebrauch von reinem Ton treten Trocken- und Brennschwindungen auf. Deshalb muss das Material schon vor dem Einbau gebrannt werden.

Heute kommt bei der Herstellung von Schamottsteinen als weitere Komponente Aluminiumoxid hinzu. Schamottsteine sind im Vergleich mit reinem Ton relativ robust.

Trotzdem handelt es sich, ähnlich wie bei der Kaminofen Dichtschnur, um Verschleißteile, die von Zeit zu Zeit erneuert werden müssen.

Schamottstein in einer gelben Farbe

Schamottstein bereit für die Verarbeitung

Die Lebensdauer von hochwertigen Schamottplatten beträgt 10 Jahre und mehr. Bilden sich dünne Risse, besteht noch kein Anlass zur Sorge. Schnelles Handeln ist jedoch geboten, wenn Schamottsteine brechen und sich Teile von der Ofeninnenwand lösen.

Wird unter diesen Umständen die Reparatur der Schamottsteine auf die lange Bank geschoben, sind Schäden an der stählernen Ummantelung nicht ausgeschlossen.

Tipp:
Werden Holzscheite nicht in den Feuerraum geworfen, sondern behutsam abgelegt, halten die Schamottsteine im Kaminofen erheblich länger. Es ist zudem von Vorteil, wenn das Holz nicht direkt an den Schamottplatten brennt, sondern immer ein kleiner Abstand verbleibt.

Schamottsteine reparieren: Welche Varianten stehen zur Verfügung?

  1. Bei weniger großen Defekten genügt normalerweise das Verspachteln.
  2. Neue Schamottsteine kaufen und gegen die alten austauschen (ggf. Schamottsteine schneiden und/oder Schamottsteine kleben).
  3. Einen Fachmann beauftragen, der den Kamin- oder Kachelofen inspiziert und die nötige Instandsetzung ausführt.

Aus was bestehen Schamottsteine bzw. Schamottplatten?

Im Ofenbauhandwerk sind Schamottplatten, die in mehreren Arbeitsschritten hergestellt werden, schon längere Zeit gebräuchlich. Sie setzen sich aus Tonerden und Aluminiumoxiden zusammen.

Das Mischverhältnis entscheidet über die Hitzebeständigkeit. Hochwertige Schamottsteine, die Temperaturen bis 1500°C schadlos aushalten, verfügen über einen Aluminiumoxidanteil von 30% bis 45%. Liegt der Aluminiumoxidgehalt niedriger (10% – 30%), entstehen minderwertige Schamotte, die auch als saure Schamotte bezeichnet werden.

Was sind Vermiculite Platten?

Das Grundmaterial für Vermiculite Platten wird aus Glimmerschiefer gewonnen. Der Werkstoff ist in verschiedenen Stärken und Pressdichten erhältlich. Zu den Eigenschaften von Vermiculite Platten zählt das Versanden.

Der oberflächige Abrieb findet unter anderem beim Nachlegen von Holz statt. Es empfiehlt sich deshalb vorsichtiges Vorgehen, wenn die Brennkammer mit Holzscheiten befüllt wird.

Leicht beschädigte Schamottsteine reparieren

Aufgrund der thermischen Beanspruchung und den beim Feuern entstehenden Spannungen, werden Schamottplatten mit den Jahren porös.

Beginnende Schäden in der Art von kleinen Rissen und abgeplatzten Stellen lassen sich auch von weniger versierten Handwerkern selbst ausführen.

Als Material zur Ausbesserung der defekten Stellen eignet sich Wasserglaszement oder eine Dämm- und Brandschutzpaste, die der jeweilige Produzent für diesen Einsatzzweck befürwortet. Mit der breiigen Masse werden Risse und Unebenheiten verspachtelt.

Empfehlung:
Im Zweifelsfall den zuständigen Schornsteinfeger fragen. Er erteilt Tipps und weiß, wo man brauchbares Spachtelmaterial bzw. Schamottsteine kaufen kann.

Brüchige Schamottsteine austauschen

Wurden die Schamottsteine nur in den Ofen eingestellt und mit Metalllaschen oder Metallschienen gesichert, gestaltet sich der Austausch relativ einfach.

Neue Schamottsteine kaufen bedeutet in diesem Fall, dass sie zwingend die gleichen Ausmaße haben müssen wie die alten, damit sie passen.

Feuerfesten Mörtel verwenden:

  • Schamottemörtel eignet sich für 1-5 mm dicke Fugen. Er wird gemäß Herstellerangabe mit sauberem Wasser angerührt, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  • Schamottsteine in Wasser tauchen, damit sie von Staub befreit werden. Das vorherige Wässern der Steine führt zudem zu einer besseren Bindung.
  • Die Fugenstärke darf nicht mehr als 7 mm betragen.
  • Das Zusammenfügen der Steine erfolgt per Pressfugentechnik.
  • Mindestens 10 Tage Trocknungszeit einplanen.
  • Bei der ersten Inbetriebnahme des Ofens nur mäßig heizen, damit der Schamottemörtel Gelegenheit zur vollständigen Aushärtung hat.

Hinweis:
Die Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchV) sieht die Stilllegung bzw. Umrüstung alter Öfen mit hohen Feinstaub- und Kohlenmonoxid-Emissionen vor. Eventuell steht sowieso der Kauf eines neuen Ofens oder Heizeinsatzes an und die Reparatur der alten Schamottsteine erübrigt sich.

Schamottsteine kaufen

Örtliche Fachfirmen für Ofenbau haben in aller Regel Schamottsteine in der richtigen Größe vorrätig oder können sie bestellen. Ansonsten halten Baumärkte Schamottplatten, die gegebenenfalls noch zugeschnitten werden müssen, zum Kauf bereit. Schamottsteine kann man natürlich auch über das Internet erwerben. Bei Amazon gibt es schon Schamotteplatten* für unter 20 Euro zu kaufen. Gut verpackt erreichen sie dich ohne irgendwelche Schäden.

gut verpackter Schamottstein

Gut verpackt erreicht der Schamottstein den Empfänger ohne Schäden

Schamottsteine schneiden

Neue Schamottplatten müssen für gewöhnlich so groß sein wie die alten, damit sie sich in den Ofen einfügen. Falls es die gleichen Abmaße nicht mehr gibt, kommt die Flex mit Diamant-Trennscheibe in Aktion, idealerweise mittels Nassschneideverfahren.

Schamottstein schneiden mit dem kleinen Wilnkelschleifer

Eine Möglichkeit : Schamottstein schneiden mit dem Winkelschleifer

Schamotte ist sehr spröde, deshalb mit wenig Druck, aber dafür mit viel Achtsamkeit ans Werk gehen.

Im trockenen Zustand Schamottsteine schneiden erzeugt jede Menge Staub und kleine Splitter. Schutzbrille und Mundschutz bewahren vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen beim Schneiden.

Schamottsteine kleben

Die Verwendung von Schamottemörtel ist mit einer längeren Austrocknungszeit verbunden.

Schneller geht es mit feuerfestem Kleber, der mit Kelle oder Spachtel auf die Schamottplatten aufgetragen wird. Die Aushärtung vollzieht sich in der Regel innerhalb 24 Stunden.

Schlussbemerkung:

Defekte Schamottsteine zu reparieren ist eine Arbeit, die sowohl ein hohes Maß an handwerklichem Geschick als auch das nötige Wissen hinsichtlich Innenverkleidungen von Kaminöfen erfordert.

Bei mangelnden Fähigkeiten und Kenntnissen, stellt wahrscheinlich die Inanspruchnahme der Leistungen einer Ofenbaufirma die bessere Lösung dar.

Nach Reparatur der Schamottsteine sollte noch der Schornsteinfeger informiert werden, damit er eine gegebenenfalls eine erforderlich werdende Abnahme durchführen kann.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen

Nach oben scrollen