Brennholz Berlin: 5 TOP Brennholzhändler für gutes Kaminholz

Brennholz

Die Angebote bezüglich Brennholz in Berlin umfassen eine Reihe von regionalen Händlern, die bis vor die Haustüre liefern, wenn gewünscht. Bequemer lässt sich Holz für den Kamin nicht beschaffen.

Es besteht unter Umständen die Option der Selbstabholung. In der Regel wird nicht nur Laubholz als Heizmaterial offeriert. Zum Lieferumfang zählen oftmals auch Holzpellets, Holzbriketts und Anzündhölzer. Jeder kann auf die Möglichkeit, Kaminholz in Berlin kaufen, zurückgreifen.

Über das Internet funktioniert Holz bestellen schnell und einfach. Preisvergleiche bereiten keine Schwierigkeiten, denn die Informationen hinsichtlich der aktuellen Preise lassen sich auf den einzelnen Webpräsenzen abrufen. Die Kosten für den Transport richten sich für gewöhnlich nach Aufwand und Entfernung.

Brennholz in Berlin kaufen – Hier 5 Adressen, die überzeugen:

Brennholzservice Berlin

  1. Der Brennholzservice Berlin machte seine Firmenphilosophie zum Bestandteil des Firmennamens. Der Service am Kunden konzentriert sich unter anderem auf Lieferung zum Wunschtermin, individuelle Verpackungsart (Euro-Palette, Rollwagen oder Packfix), Platzierung der Lieferung an die vorgesehene Stelle sowie geringe Lieferkosten.
    Produktpalette: qualitativ hochwertiges, in eigener Trocknungsmaschine getrocknetes Kamin- bzw. Brennholz (Birke, Buche oder Eiche), ausschließlich aus Deutschland stammend, wahlweise in 25 cm oder 30-33 cm großen Scheiten sowie Holzpellets, Holzbriketts und Anfeuerholz. Andere Scheitlängen und frisches Holz auf Anfrage. Bestellen oder weitere Infos einholen per Hotline, Rückrufvereinbarung oder E-Mail.

Kaminholz Berlin

  1. Das Unternehmen Kaminholz Berlin (ehemals UKRHOLZ) beliefert Privatkunden in einem Radius von 50 km, vom Firmenstandort Berlin-Karlshorst aus gemessen. Selbstabholung ist möglich. Des Weiteren werden Großkunden in ganz Deutschland mit LKW-Zügen versorgt.
    Verkaufssortiment: kammergetrocknetes Brennholz in bester Qualität auf Paletten oder in Säcken (Buche, Eiche, Birke und Esche), Anmachholz, Holzbriketts, Pellets und Holzkohle. Die Preise sind nach abgenommener Menge gestaffelt, zuzüglich Lieferkostenpauschale. Es stehen zudem Top-Angebote in der Form von Sets zu einem günstigen Gesamtpreis auf Abruf bereit.

Naturbrennstoffe 24 Berlin /Brandenburg

  1. Der Firmensitz der NATUR Brennstoffe24 GmbH befindet sich in Breddin/Brandenburg. Die von diesem Unternehmen vertriebenen Brennstoffe kommen aus Deutschland oder aus anderen Ländern der EU. Interessenten können im Online-Shop sowohl Brennholz (Eiche, Buche, Birke oder Laub-Mix) als auch Anzündholz, Hackschnitzel, Pellets, Holzbriketts und Kohle kaufen. Als Verpackungseinheiten stehen Paletten und Big Bags zur Wahl. Der Frachtpreis richtet sich nach der Postleitzahl des Empfängers.

Bertram Breuer Berlin Mahlsdorf

  1. Brennholz Berlin heißt für eine Reihe zufriedener Abnehmer Bertram Breuer. Der Brennholzhändler im Berliner Stadtteil Mahlsdorf liefert Kaminholz aus Brandenburgs Wäldern. Das Unternehmen wirbt mit dem Slogan „Feuer und Flamme für Berlin!“ Bis zu 20 km Anfahrtsweg bzw. innerhalb Berlin fällt für Brennholz keine Frachtgebühr an.
    Die Anfahrt erfolgt mit einem kippbaren Anhänger, auf den 4 Raummeter passen. Das Leistungsangebot von Bertram Breuer: waldfrisches, ofenfertig geschnittenes Kaminholz (Buche, Birke und Eiche), Stammware, Fäll- und Sägearbeiten, Lohnspalten, Hauklötze, Schwedenfackel und individuelle Zuschnitte. Bestellen zum Wunschtermin gehört zum Service.

Kaminholz Berlin Brandenburg

  1. Der Märkischen Schweiz entstammt das Holz der Firma Kaminholz Berlin Brandenburg. Das hügelige und waldreiche Gebiet liegt im Landkreis Märkisch-Oderland. Seit 20 Jahren widmet sich das Brandenburger Unternehmen mit Sitz in Müncheberg dem Landschaftsbau. Die Sparte Brennholz Berlin / Brandenburg bedient sich einer nachhaltigen Forstwirtschaft.
    Brennholz bestellen bedeutet demzufolge, dass für die Lieferung von Heizmaterial ältere Bäume weichen, um Platz für junge, nachwachsende Bäume zu schaffen. In der Regel handelt es sich um gut abgelagertes Buchenholz. Andere Holzarten, wie Birke und Robinie, sind ggf. auf Anfrage lieferbar.
    Die Standardscheitlängen betragen 25 cm und 33 cm. Für den Transport wird pro Raummeter ein Kostenbeitrag erhoben. Es gibt aber auch die Variante Brennholz kaufen und selbst abholen. Als Verpackung kommen ausschließlich patentierte, atmungsaktive und recycelbare Transportsäcke, die sogenannten P.A.R.T.S. mit dem Füllvolumen eines Raummeters zum Einsatz.
    Sie sind mehrfach verwendbar, deshalb wird für jeden Sack ein Pfand einbehalten. Die Behältnisse können entweder bei der nächsten Holzlieferung eingetauscht oder unmittelbar zurückgeschickt werden. Nach Rückgabe erfolgt eine entsprechende Gutschrift.

Fazit: Auch in Berlin gibt es Brennholz satt

Wer in Berlin oder Brandenburg Brennholz bestellen bzw. kaufen möchte, kann unter einigen vertrauenswürdigen Anbietern, die Holz in bester Qualität liefern, auswählen. Obwohl die Holzpreise auf den Internetseiten der Unternehmen angegeben sind, empfiehlt sich vorab eine Anfrage, damit eventuell anfallende Transportkosten vorab bekannt sind.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen