Papierschnipsel aus dem Aktenschredder sind als Anzündhilfe nicht geeignet

Know-How & Tipps

Papierschnipsel aus dem Aktenschredder lassen sich zwar als Anzündhilfe benutzen, hinterlassen aber viel Asche. Wenn die brennenden Papierschnipsel dann in den Schornstein aufsteigen, könnten diese auch noch einen Kaminbrand auslösen.

Kein Papier als Anzündhilfe

Anzündhilfe

Als Anzündhilfe keine Papierschnipsel verwenden

Ein Paket Kaminanzünder kostet nur ein paar Cent, man benötigt pro Anzündvorgang auch nur wenig davon, weil die Verbrennung nur ganz langsam vonstatten geht und diese Dinger recht lange brennen.
Ein bis zwei Kaminanzünder auf den Gitterrost legen, zwei Hände voll Anzündholz darüber verstreuen, zwei bis drei Scheite Brennholz auf das Anzündholz legen und die Kaminanzünder anbrennen.

Freunde und Bekannte berichten immer, sie würden ihren Kamin auch ohne kleines Anzündholz, nur mit Kaminanzündern anfeuern. Das mag in einigen Fällen auch funktionieren, man braucht so aber viel zu viel Zeit, um ein vernünftiges Glutbett zu erhalten. Und ohne gutes Glutbett gibt der Kamin nicht viel Wärme an den Raum ab, also alles nur verschwendete Zeit.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen